LINKS

Bundesarbeitsgemeinschaft Traumapädagogik e. V.
http://www.bag-traumapaedagogik.de/

Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie
http://www.degpt.de/

Zentrum für Traumapädagogik
http://www.ztp.welle.website/

Österreichischer Berufsverband für akademische Soziale Arbeit
http://www.berufsverband-sozialearbeit-spsa.at/

  • Van der Kolk. B. (2000): Traumatic Stress: Theorie, Praxis, Forschung zu posttraumatischem Streß. Grundlagen und Behandlungsansätze. Parderborn: Junfermann Verlag.
  • Van der Kolk, B. (2016): Verkörperte Schrecken: Traumapspuren in Gehirn, Geist und Körper und wie man sie heilen kann. (3. Aufl.). Lichtenau/Westfalen: G. P. Probst Verlag GmbH.
  • Gahleitner, S. B. (2013a). Das Therapeutische Milieu in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen: Trauma- und Beziehungsarbeit in stationären Einrichtungen. Bonn: Psychiatrie Verlag.
  • Gahleitner, S. B. (2013b). Psychosoziale Diagnostik: Klinische Sozialarbeit. Köln: Psychiatrie Verlag.
    Kline, M., & Levine, P. A. (2007). Verwundete Kinderseelen heilen. Wie Kinder und Jugendliche traumatische Erlebnisse überwinden können. (3. Aufl.). München: Kösel-Verlag.
  • Hermann, J. (2003): Die Narben der Gewalt. Traumatische Erfahrungen verstehen und überwinden. Parderborn: Junfermann Verlag.
  • Lang, B., Schirmer, C., Lang, T., de Hair, A., Wahle, T., Bausum, J., … Schmid, M. (Hrsg.). (2013). Traumapädagogische Standards in der stationären Kinder- und Jugendhilfe: Eine Praxis- und Orientierungshilfe der BAG Traumapädagogik. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.
  • Levine, P. A. (2011). Sprache ohne Worte Wie unser Körper Trauma verarbeitet und uns in die innere Balance zurückführt. München: Kösel-Verlag.
  • Weiß, W. (2013). Philipp sucht sein Ich. Zum pädagogischen Umgang mit Traumata in den Erziehungshilfen. (7. Auflage). Weinheim und Basel: Beltz Juventa.
  • Weiß, W. (2014). „Als wär ich ein Geist, der auf mich runter schaut“ : Dissoziation und Traumapädagogik. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.
  • Weiß, W., Kessler, T., & Gahleitner, S. B. (Hrsg.). (2016). Handbuch Traumapädagogik. Weinheim und Basel: Beltz Verlag.